Anton Kirchmair

Ausstellung "Von der Schwärze der Nacht"
Zwei Männer stehen vor Bildern Anton Kirchmairs im Vortragssaal der Akademie und betrachten die in Schwarztönen gehaltenen Kunstwerke sehr aufmerksam.
Mit großer Aufmerksamkeit widmeten sich die Gäste der Vernissage den Bildern von Anton Kirchmair.

Rund 60 Kunstfreunde trafen sich am Abend des 16. Januar 2013 zu einer Vernissage im Kardinal Wendel Haus der Akademie, bei der die Ausstellung "Von der Schwärze der Nacht" mit Bildern des in München geborenen und im Bayerischen Wald lebenden Künstlers Anton Kirchmair eröffnet wurde. Die Einführung in das Werk Kirchmairs übernahm Prof. apl. Dr. Thomas Raff, Professor für Kunstgeschichte an der Universität Augsburg und Mitglied im Kunstausschuss der Akademie. Er ging auch ausführlich auf die bewegte Biographie des Künstlers ein und erläuterte dessen Maltechnik. Anton Kirchmair, der selbst einige Worte zu seinen Werken sagte, zeigte sich sehr zufrieden mit der Präsentation der Ausstellung.

Die Ausstellung selbst ist bis zum 27. März 2013 im Kardinal Wendel Haus, Mandlstraße 23, in München zu sehen, montags bis freitags, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos zur Ausstellung und Künstler auf der Homepage von Anton Kirchmair. Bilder der Vernissage finden Sie in unserer Mediathek.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Ausgabe zur debatte 1/2013.

Zurück