Akademiedirektoren in München

Tagung des Leiterkreises
Drei Männer sitzen an einem Podium in der Bibliothek der Akademie. Kardinal Reinhard Marx, eingerahmt von den Akademiedirektoren Dr. Florian Schuller (li.) und Prälat Dr. Peter Klasvogt (Sozialinstitut Kommende Dortmund).
Kardinal Reinhard Marx diskutierte rund eine Stunde mit den Chefs der Katholischen Akademien in Deutschland. Links Gastgeber Dr. Florian Schuller aus München und rechts der Vorsitzende des Leiterkreises, Prälat Dr. Peter Klasvogt aus Dortmund/Paderborn.

Der Leiterkreis der Katholischen Akademien Deutschlands hat sein Herbsttreffen vom 19. bis 21. Oktober 2014 in der Katholischen Akademie Bayern abgehalten. Neben den Regularien standen die Diskussion über eine Vielzahl von aktuellen Themen der Akademien und Treffen mit wichtigen und interessanten Persönlichkeiten auf der Tagesordnung.
Die Tagung begann am Sonntagabend gleich mit einem kulturellen Höhepunkt: dem Besuch der Opernpremiere von Leo Janaceks „Die Sache Makropulos“ in der Bayerischen Staatsoper. Zum Themenschwerpunkt „Kulturort Akademie“ fand dann am Montagnachmittag ein Gespräch mit Personen des kulturellen Lebens statt. Gekommen waren Professor Reinhold Baumstark, der frühere Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, der Kabarettist Bruno Jonas und Professor Thomas Raff, Kunsthistoriker aus Augsburg und Mitglied der Kunstkommission der Katholischen Akademie Bayern.
Am Abend stieß dann Kardinal Reinhard Marx zur Runde der Akademiedirektoren. Nach einer Eucharistiefeier in der Michaelskapelle der Akademie, die der Erzbischof von München und Freising zelebrierte, diskutierte Kardinal Marx mit den anwesenden Akademiechefs. Dabei ging es besonders auch um den Verlauf und die Ergebnisse der Familiensynode in Rom, an der der Kardinal mitgewirkt hatte.
Am Dienstagvormittag bildete dann ein Besuch im Lenbachhaus den Abschluss des Leiterkreistreffens. Dr. Matthias Mühling, der Direktor dieser weltbekannten Kunstgalerie, führte die Akademiedirektoren durch sein Museum.

Zurück